ERP-Vergleich für neues System - Drucksystemhersteller auf der Suche

Für einen Standort eines namhaften Unternehmens aus dem Bereich der Drucksysteme suchte man eine passende ERP-Software, die den einzelnen Unternehmensbereichen die Möglichkeit geben sollte, eigenständig zu arbeiten. Der Funktionsumfang des künftigen Systems sollte umfangreich ausfallen und im Grunde alle relevanten Funktionalitäten beinhalten, die für die grundsätzlichen Geschäftsabläufe von Interesse waren und sind.

Mittelstand als Zielgruppe

Neue ERP SystemBesonders wichtig war dem leitenden Management hierbei, dass die gewählte Software für den Mittelstand geeignet und speziell auf diesen zugeschnitten ist. Aufgrund dessen wurde im Vorfeld ein gründlicher ERP-Vergleich vorgenommen, der mittels der Checkliste von Select ERP durchgeführt wurde, um ein maßgeschneidertes ERP-Informationspaket zu erhalten.

Als besonders wichtige Funktionen galten darüber hinaus sämtliche Prozesse, die die Kunden, die Fertigung und das Personal betreffen, außerdem sollte der komplette Datensatz des alten Systems übernommen werden. Da dieses komplett selbstprogrammiert war, war daher auch eine benutzer- und systemübergreifende Schnittstelle vonnöten. Angestrebt wurde bei dem neuen System eine Nutzerzahl von etwa 400 Personen, die jedoch bei erfolgreicher Einarbeitung noch ausgeweitet werden könnte.

Bild: ©Jakub Jirsák - Fotolia