UNIT4 erweitert sein Leistungsportfolio

Im vergangenen November hat die UNIT4 Business Software GmbH mittels der Übernahme der adata Software GmbH ihren Leistungsumfang im Segment Human Resources erweitert. Somit wurden den bereits bestehenden ERP- und Finanzlösungen von UNIT4 weitere Funktionen hinzugefügt, darunter insbesondere diejenigen, die sich mit dem Personalmanagement auseinandersetzen.

Warum adata?

ERP System AnbieterDie adata Software-Lösungen sind bereits seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt vertreten und haben sich insbesondere auf den Bereich Lohn und Gehalt sowie Zeiterfassung und Human Ressource Management spezialisiert. Der Hersteller konnte in dieser Zeit auf einen Kundenkreis von 400 Kunden des öffentlichen Bereichs sowie des Dienstleistungsgewerbes und der produzierenden Industrie blicken und überzeugte sowohl mit unabhängigen Standardlösungen als auch Individuallösungen. Als Teil von UNIT4 wird adata weiterhin als eigenständige GmbH tätig sein, Geschäftsleitung und Mitarbeiterpool bleiben ebenfalls bestehen.

Die Kunden von UNIT4 profitieren insofern von der Übernahme, dass ein genutztes ERP-System nun um die Komponenten Lohn und Gehalt erweitert wurde, somit profitieren Unternehmen künftig von zertifizierten Personalabrechnungen und automatisierten Abrechnungsprozessen, die Lohn, Gehalt und Steuer betreffen. Für bestehende adata-Kunden lohnt sich der Zusammenschluss ebenfalls, denn durch die Verbindung mit einem starken Partner wie UNIT4 profitieren diese von stetigen Weiterentwicklungen und modernsten Technologien.

Wer ist UNIT4?

Die UNIT4 Business Software GmbH ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet ERP-Lösung und unterstützt allein in deutschsprachigen Raum über 1.600 Kunden. Gerade durch ihre Softwarelösungen für die Privatwirtschaft sowie für den öffentlichen Dienst konnte UNIT4 in der Vergangenheit wie auch jetzt überzeugen und sichert gerade dynamisch orientierten Kunden Unabhängigkeit und Flexibilität.

Bild: ©kentoh - Fotolia