CANIAS ERP

CANIAS ERP ist Java-basiert, plattformunabhängig, mehrmandantenfähig und wegen der OO-Entwicklungsumgebung sehr schnell an kundenindividuelle Anforderungen anpassbar und bleibt dabei 100% releasefähig. CANIAS ERP bietet neben den Standardfunktionalitäten wie Warenwirtschaft, PPS und Finanzwesen (inkl. Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung) weitere Module wie DMS, CRM, Groupware (mit E-Mail-Client, Terminplaner, Aufgabenmanager und Short Messenger), EDI, Leitstand, QS, Instandhaltung, Servicemanagement, Budgetierung, Balanced Scorecard und Managementinformationssystem voll integriert an. In Kürze werden Lohn- & Gehalt und Personalmanagement folgen und somit das All-in-One-Modulportfolio komplettieren.

Als eines der ersten IT-Systeme war CANIAS ERP in der Lage eine Service-orientierte Architektur (SOA) umzusetzen und wurde dafür auch von IBM in 2007 als SOA-zertifiziert ausgezeichnet. Basis hierfür ist die offene, objektorientierte Systemarchitektur, die nicht nur die hoch integrierte Prozesssteuerung über Unternehmensgrenzen hinweg, sondern auch die komfortable Einbindung von Fremdprodukten und damit auch den Datenaustausch von Web-Services ermöglicht.