ams.erp

Das ERP-System ams.erp besteht aus einem umfassenden Basispaket, welches als speziell entwickelter Lösungsbaukasten von der ams.Solution AG angeboten wird, der die gesamte Wertschöpfungskette vom Vertrieb bis hin zum Service abbildet und dabei die fachlichen und individuellen Gegebenheiten berücksichtigt, die beispielsweise durch unterschiedliche Branchen oder Unternehmensschwerpunkte zusammenkommen. Das ERP konzentriert sich hierbei insbesondere auf die Branchen Einzelhändler, Auftragsfertiger und Variantenfertiger.

Zusatzmodule: ams.finance & ams.customizing

Für Einzelfertiger bietet die ERP-Software ams.erp eine integrierte Teilschlussrechnung, eine Vorkalkulation auf Basis systemunterstützter Lieferantenfragen, eine konsequente Trennung von Auftrags- und Stammstückliste oder auch die Steuerung von fremdfertigungsketten inklusive Materialbestellung. Neben den Basisfunktionen enthält das System auch noch weitere Module, dazu zählt beispielsweise ams.finance, welches das Rechnungswesen umfasst und eine vollständige Integration der Lohn- und Gehaltsbuchung über das ERP ermöglicht. Wahlweise erfolgt die Bedienung hierbei über Maus oder Tastatur, um eine einfache Bedienung des Systems zu gewährleisten. Auch die Durchgängigkeit der Navigation sorgt dafür, dass Anwender sich schnell und problemlos in der Software zurechtfinden können. Da jedes Unternehmen einzeln betrachtet einzigartige Prozesse und Abläufe nutzt, werden in der Regel oftmals auch individualisierte Lösungen benötigt. Durch das Modul ams.customizing ist es so möglich, individuelle Kundenprozesse zu erstellen, die auf Basis von Entwicklerwissen aus der Praxis vorgenommen werden. Durch die vorhandenen Experten und Spezialisten können diesbezüglich viele Branchen beachtet werden und es besteht ein hohes Verständnis und Know-how für die maßgeschneiderten Anwendungen.

Die aktuelle Version der ERP-Lösung lautet ams.erp 5 und bietet dank des neuesten Updates eine Visualisierung von 3D-Darstellungen im Variantengenerator und eine effizientere Arbeit mit der Benutzeroberfläche, die mithilfe nur noch weniger Klicks bedient werden kann, ein schnelles Erfassen der Daten garantiert und relevante Daten stets übersichtlich darstellt.